Travel

Meine Lieblingsrestaurants in Berlin – Hier könnt ihr lecker Essen gehen

Berlin ist eine meiner Lieblingsstädte und ich bin immer wieder gerne dort. An Berlin liebe ich besonders den urbanen Großstadtflair, die offene Art der Menschen, die tollen Märkte und die Vielfalt der Restaurants und Cafés. Es gibt jedes Mal etwas Neues zu entdecken und das kulinarische Angebot ist gefühlt unendlich. Meistens bin ich nur für ein paar Tage in Berlin. Umso schwerer fällt es mir dann eine Entscheidung zu treffen, wo es zum Essen hingehen soll. Ich möchte euch in diesem Blogpost meine liebsten Food Spots in Berlin vorstellen. Vielleicht ist ja der ein oder andere Geheimtipp dabei, den ihr bei eurem nächsten Städtetrip auf jeden Fall ausprobieren wollt.

FRÜHSTÜCKEN IN BERLIN

In Berlin gibt es zahlreiche Cafés in welchen man frühstücken oder brunchen kann. Bei einem Frühstück ist mir wichtig, dass es eine große Auswahl verschiedener Speisen gibt und nicht nur das typische 0815 Frühstück ‚Toast mit Rührei‘. Ich lege auch viel Wert auf das Ambiente da ich mir beim Frühstücken gerne Zeit lasse, gemütlich sitzen und und das Essen ohne Hektik genießen möchte. Das sind meine absoluten Lieblings-Locations, die sich perfekt für ein ausgiebiges Frühstück eignen:

SPREEGOLD

Das Spreegold bietet eine Vielzahl gesunder und frischer Speisen an. Neben dem großen Frühstücks-Angebot gibt es hier auch Pasta, Burger, Salate und vieles mehr zum Mittag- und Abendessen. Beim Frühstück hat man die Qual der Wahl und man kommt praktisch nicht drum herum mehrere Gerichte zu bestellen. Besonders empfehlen kann ich euch die sogenannten ‚Breaky Stacks‘. Das sind geröstete italienische Landbrote mit verschiedenen Belägen wie Avocado, Lachs, Ei oder auch vegan mit Tofu.

salmonstackWer es lieber süß mag findet auf der Karte Pancakes und Waffeln in vielen Variationen, vegane Porridges mit Kokosmilch und verschiedenen Toppings, sowie Bircher Müslis und sogar eine Acai Bowl. Mein persönliches Highlight waren die Paleo Pancakes mit gerösteter Banane, Früchten und Ahornsirup. Diese werden ganz ohne Mehl und stattdessen mit gemahlenen Mandeln zubereitet. Auch die frisch gemixten Smoothies haben es mir sehr angetan.

paleopancakesIhr seht schon, im Spreegold ist wirklich für jeden etwas dabei und man kann auch beim zweiten oder dritten Besuch immer noch etwas Neues ausprobieren. Die schönste der drei Filialen findet ihr übrigens in Berlin Prenzlauer Berg.

KAFFEE A.HORN

Das Kaffee A.Horn ist ein kleiner Familienbetrieb in Kreuzberg mit gemütlicher und lockerer Atmosphäre. Wenn ihr hier frühstücken wollt solltet ihr lieber reservieren, denn es hat sich wohl schon rumgesprochen, dass es hier sagenhaft leckeres Frühstück gibt. Besonderen Wert wird hier auf eine ehrliche und regionale Küche gelegt. Man merkt, dass hier die Liebe im Detail steckt, denn alle Speisen werden frisch zubereitet und selbst die Marmelade ist hier hausgemacht.

ahornEine Besonderheit sind die hausgebackenen Bagels, die jeden Tag in zehn verschiedenen Sorten frisch geknetet und gegrillt werden. Den Belag kann man aus vielen verschiedenen Zutaten zusammenstellen oder man wählt eine gemischte Platte aus Wurst und/oder Käse dazu aus. Pancakes sucht man auf der Karte zwar vergeblich aber dafür gibt es ein überragend gutes Bananenbrot welches mit Vanille Joghurt, Banane und Honig serviert wird. Dafür, dass hier alles frisch zubereitet und vieles hausgemacht ist, sind die Preise übrigens mehr als fair. Für 15€ pro Person bekommt man hier schon ein wirklich üppiges Frühstück inklusive Getränk. Die leckeren Speisen, das Ambiente und der nette Service sind auf jeden Fall einen Besuch wert!

BREAKFAST MARKET

Jeden dritten Sonntag im Monat findet in der Markthalle Neun in Berlin Kreuzberg von 10-17 Uhr der Breakfast Market statt. Dort bieten viele lokale Produzenten, Köche und Konditoren ihre handgemachten Speisen an. Mir hat besonders gut gefallen, dass man gemütlich durch die Halle schlendern kann, ganz viele verschiedene herzhafte und süße Speisen bekommt und vor allem auch Gerichte ausprobieren kann die man noch nie gesehen hat. Ich habe hier ein paar Impressionen für euch, die das große und vielfältige Angebot zeigen:

breakfastmarket02breakfastmarket06 breakfastmarket03 breakfastmarket01 breakfastmarket04 breakfastmarket05

ABENDESSEN IN BERLIN

STANDARD – SERIOUS PIZZA

Original neapolitanische Pizza findet ihr bei Standard – Serious Pizza in Berlin Prenzlauer Berg. Damit die Pizza genauso gut schmeckt wie in Neapel selbst, wird sie in einem handgefertigten neapolitanischen Kuppel-Ofen gebacken und aus echten italienischen Zutaten wie San Marzano Tomaten, Fior di Latte aus Agerola und einem traditionellen Teig mit langer Ruhezeit zubereitet. Auch die Beläge sind hier besonders. So gibt es zum Beispiel eine Pizza Bianca (ohne Tomatensoße) mit Kartoffelscheiben, Wildschweinsalsiccia und Rosmarin aber natürlich auch die klassischen Varianten mit Salami, Pilzen, Schinken und Rucola.

pizzaDer krönende Abschluss ist die Calzone Dolce, welche als Nachtisch angeboten wird. Das ist eine zusammengeklappte, süß gefüllte Pizza, wahlweise mit Nutella oder einer Füllung aus Ricotta, Zitrone und Honig. Die dürft ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen!

BURGERAMT

Im Burgeramt in Berlin Friedrichshain direkt am Boxhagener Platz bekommt ihr super leckere Burger und große Portionen in cooler Atmosphäre zu günstigen Preisen. Die Auswahl ist riesig und so ist sicher für jeden der passende Burger dabei. Auch für Vegetarier stehen mehrere Burger auf der Karte, wie zum Beispiel der Halloumi-Erdnussburger oder der Mediterranburger. Als Beilage kommt ein Krautsalat und wahlweise normale Pommes oder Süßkartoffelpommes.

burger

SWEET TREATS IN BERLIN

Wenn ihr genauso wie ich auf Süßes steht und ein Cheatweekend in Berlin plant habe ich hier die ultimativen Tipps für euch.

WAFFLE BROTHERS

In Berlin Charlottenburg bekommt ihr liebevoll dekorierte Waffelkreationen von den Waffle Brothers. Bei der Auswahl der Zutaten und Toppings dürft ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. Die Kombinationsmöglichkeiten aus verschiedenen Aufstrichen, Früchten, Streuseln und Süßigkeiten sind unendlich. Als Special gibt es jeden Montag und Donnerstag Proteinwaffeln und jeden Dienstag vegane Waffeln.

waffel

MAGNUM PLEASURE STORE

Für alle Chocolatelover ist der Magnum Pleasure Store am Ku’damm in Berlin der Place to be. Hier könnt ihr euer eigenes Magnum kreieren. Der Vanille-Rohling wird nach euren Wünschen in dunkle, weiße oder Vollmilchschokolade getaucht und anschließend mit drei Toppings eurer Wahl verziert. Leider hat der Magnum Pleasure Store ab Oktober den gesamten Winter über geschlossen aber nächsten Sommer kommt ihr bestimmt wieder in den Genuss.

magnum

WAFFEL ODER BECHER

Hausgemachte Eiscreme aus natürlichen und saisonalen Zutaten zeichnen das Waffel oder Becher in Berlin Mitte aus. Das Eis dort schmeckt wirklich großartig und ist sehr cremig. Banana Split und Spaghetti Eis kann jeder – hier bekommt ihr stattdessen außergewöhnliche Eisbecher, beispielsweise mit Cookies & Cream Eis, Schokosoße, Kokosraspeln und hausgemachten Brownies. Frische Smoothies runden das Angebot ab.

eisbecherIch hoffe die Auswahl meiner liebsten Food Spots in Berlin trifft euren Geschmack und hilft euch bei eurem nächsten Berlin-Besuch etwas weiter. Natürlich gibt es noch zahlreiche andere Restaurants und Cafés und ich freue mich über jeden weiteren Tipp. Schreibt mir gerne eure liebsten Food Locations in die Kommentare!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply