Food

Low Carb Kokosmakronen

Low Carb Kokosmakronen mit Zartbitterschokolade

Was wäre die Weihnachtszeit nur ohne Plätzchen? Unvorstellbar für mich! Zum Glück gibt es einige Möglichkeiten wie man das leckere Weihnachtsgebäck kalorienärmer zubereiten kann. So kann man, auch wenn man auf die Ernährung achtet, ohne schlechtes Gewissen naschen. Heute habe ich ein leckeres Rezept für Low Carb Kokosmakronen für euch. Die sind super leicht und schnell zu machen und schmecken himmlisch!

Zutaten (für ein Blech):

  • 250 g Kokosraspeln
  • 4 Eiklar
  • 150 g Magerquark
  • 20 g Erythrit (Xucker light)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 Scoops Smacktastic Cocoloco (gibt es hier)
  • 50 g Zartbitterschokolade

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen
  2. Die Kokosraspeln mit dem Magerquark, Erythrit, Zitronensaft und Smacktastic vermengen
  3. Das Eiklar steifschlagen und vorsichtig unterheben
  4. Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf ein Blech mit Backpapier setzen bis die Masse aufgebraucht ist
  5. Die Makronen nun bei 180°C Umluft ca. 15 min. backen bis sie leicht braun werden
  6. Die Makronen abkühlen lassen
  7. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit einem Löffel auf den abgekühlten Makronen verteilen.

Nährwerte:

Gesamt (1 Blech/ ca. 30 Stück): 1.936 kcal / 173 g Fett / 103 g KH / 52 g Protein
Je Makrone: 65 kcal / 5,8 g Fett / 3,4 g KH / 1,7 g Protein

Das Rezept ergibt 1 Blech (ca. 30 Makronen). Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken! Verlinkt mich gerne auf Instagram wenn ihr Sie ausprobiert habt oder schreibt mir einen Kommentar, wie sie euch schmecken.

Die Links zu den Produkten in diesem Rezept sind Affiliate Links, wodurch ich eine kleine Provision bekomme. Ich freue mich wenn ihr bei eurer Bestellung meinen Link nutzt und mich unterstützt 🙂

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply