Lifestyle

Zeit für Veränderungen – Janisfitlife wird zu Janisview

janisview

Heute ist der Tag gekommen, an dem ich endlich den Schritt wage meinen Namen auf all meinen Social Media Kanälen und auch den Namen meines Blogs zu ändern. Diese Entscheidung ist mir wirklich nicht leicht gefallen. Es ist zwar einfach nur ein Name aber trotzdem ist es für mich eine große Veränderung mit ‚Janisfitlife‘ abzuschließen. Immerhin hat dieser Name mich die letzten 3 Jahre begleitet und auch gewissermaßen bekannt gemacht.

Warum habe ich meinen Namen geändert?

In den letzten 3 Jahren hat sich in meinem Leben und auch auf meinem Instagram Account einiges verändert. Angefangen hat damals alles mit meinem persönlichen Abnehmweg und Instagram war für mich eine Art Fitness-Tagebuch. Ich habe täglich all meine Mahlzeiten gepostet und von meinem Training berichtet. Es drehte sich also alles um das Thema Fitness und Ernährung – eben Janisfitlife.

Ich bin nach wie vor sehr sportlich und Fitness sowie eine gesunde Ernährung gehören zu meinem Leben. Mir macht es auch weiterhin viel Spaß gesunde Rezepte zu kreieren und mit euch zu teilen. Jetzt kommt das große ‚Aber‘. Mein Instagram Account ist um einiges persönlicher geworden. Neben Sport und Ernährung berichte ich euch auch gerne über mich, meinen Alltag, meine Erlebnisse, meine Reisen, meine Tiefs und meine Hochs – eben alles was mein Leben ausmacht.

Der Name Janisfitlife hat mich gedanklich einfach eingeschränkt. Ich wollte nichtmehr als reiner Fitness-Account abgestempelt werden, weil ich das nichtmehr bin. Ich möchte thematisch nicht eingeschränkt sein und das posten und schreiben, was mir in den Kopf kommt und dazu soll auch mein Name passen.

Warum habe ich mich für ‚Janisview‘ entschieden?

Die Namensänderung hat mich die letzten 4 Monate extrem beschäftigt. Ich war unzufrieden mit meinem alten Namen und es musste unbedingt ein neuer her, die große Frage war nur „Welcher?“.
Ich habe mir stundenlang den Kopf zerbrochen, da ich nicht irgendeine spontane Entscheidung treffen wollte. Schließlich soll das jetzt dauerhaft mein Name bleiben und ich möchte auch noch in 5 Jahren glücklich damit sein.

Ich habe ewig lange Listen mit meinen Namens-Ideen und Vorschlägen von Freunden und Bekannten geschrieben. Der Name sollte allgemeiner sein und sich nicht wieder auf ein bestimmtes Thema beziehen. Dabei war es auch garnicht so leicht Namen zu finden, welche noch auf allen Social Media Kanälen verfügbar sind. Mein neuer Name sollte ausdrücken, dass es um mich, mein Leben, meine Sichtweisen und meine Erlebnisse geht.

Da kam mir das Wort „view“ in den Sinn. Die verschiedenen Bedeutungen dieses kleinen Wortes, könnten zutreffender garnicht sein. Es verdeutlicht zum einen meine Ansichten und Meinungen, die ich vertrete und mit euch teile und zum anderen alles was ich in meinem Leben sehe und wahrnehme.

Janisview ist also ein Einblick in meine Sichtweisen und Erlebnisse. Ein Name welcher für mich auch eine passende Bedeutung hat. Ich kann mich nun zu 100% damit identifizieren und das war mir sehr wichtig! Ich hoffe der neue Name gefällt euch auch so gut wie mir.

Was ändert sich nun durch den neuen Namen?

Im Prinzip hat sich mein Account und mein Content in den letzten Jahren schon verändert. Wir alle verändern uns und das ist auch gut so. Ich möchte mich nicht verstellen, sondern auf Social Media mein reales Leben zeigen und das dreht sich nunmal nichtmehr rund um die Uhr um Fitness. Ich habe zum Beispiel durch meine Reisen nach Indonesien und auf die Philippinen eine weitere große Leidenschaft für mich entdeckt und möchte diese in nächster Zeit auch noch mehr vertiefen. Ich finde es ganz wichtig, dass man Spaß an dem hat, was man macht und das bezieht sich meiner Meinung nach auf Social Media. Ich möchte nicht das posten und schreiben was die Leute von mir erwarten, sondern das was mir Freude bereitet.

Mir ist bewusst, dass ich dadurch einige Follower verlieren werde, wenn ich meine thematischen Schwerpunkte anders setze, aber ich freue mich auch über neue Leser, die sich für diese Themen interessieren und natürlich freue ich mich am aller meisten über die Personen, die mich jetzt schon seit langer Zeit begleiten und mir treu bleiben.

Ich bin super gespannt wie ‚Janisview‘ bei euch ankommt und freue mich über Kommentare von euch!

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Jessica
    21. März 2017 at 10:05

    Finde ich echt gut 🙂
    Menschen verändern sich, man entwickelt sich weiter, erweitert sein Spektrum, verlagert seine Schwerpunkte..
    Der Name passt zu dir. Denn jeder Mensch hat seine eigene Sicht der Dinge, also seine eigene „view“ 🙂 und so bekommt man ein Stück aus deiner Sicht der Dinge mit. Schöner Gedanke! Viel Erfolg dabei!
    Liebe Grüße einer ehemaligen Marbacherin 😉

    • Reply
      Jani
      31. März 2017 at 19:32

      Danke Jessy 🙂 Schön mal wieder von dir zu hören!

    Leave a Reply